Fachreferat Ausbildung

Leiterschulung:

Seit 1999 gibt es im Bezirk Unterland jedes Jahr einen Ausbildungskurs für Gruppenleiter.
Der einwöchige Kurs findet immer in der Herbstferien statt.
Angefangen haben wir mit einem eigenen Konzept, das neben theoretischen Grundlagen zur Pfadfinderei und Aufsichtspflicht vor allem viele praktische Element beinhaltete. Viele dieser Element findet man heute auch im Ausbildungskonzept der DPSG wieder.
So bieten wir heute einen Kurs mit den Modulen 1-3 (ohne Ersthilfe) und Einstieg Schritt 2 nach dem Ausbildungskonzept der DPSG an.
Gerade weil auch viele unerfahrene und junge Leiter unsere Schulung besuchen, legen wir großen Wert auf praktisches Handwerkszeugs für den Gruppenalltag. Dies versuchen wir in Beispiel Gruppenstunden zu vermitteln. Einige Vorschläge zu Gruppenstundenplanungen findest du hier: Skripte Gruppenstunden

Folgende Kurse haben statt gefunden

Name Jahr Ort
PAIL Lbd. 1999
A81 Und tschüß 2000 Ebersberg (Backnang)
DB TeamTrain 2001 Schwarzhornhaus (Schwäbisch Gmünd)
U-TV 2002 Braunsbach (Schwäbisch Hall)
LS-U 2003 Schwarzhornhaus (Schwäbisch Gmünd)
SchwarzhornKlinik 2004 Scharwzhornhaus (Schwäbisch Gmünd)
SAU 2005 Schwarzhornhaus (Schwäbisch Gmünd)
Uni Unterland 2006 Boro-Ranch (Ellwangen)
Himmel&Hölle 2007 Haigern (Heilbronn)
Black-Horn Ranch 2008 Schwarzhornhaus (Schwäbisch Gmünd)
Leiten ist ein Kinderspiel 2009 Haigern (Heilbronn)

Im Bezirk sind folgende Teamer aktiv:

Jutta Unkelbach (Ju)
Christl Rechkemmer
Nicole Mühlbacher
Dennis Müller
Michael Wieland
Christian Dobler (Dobs)
Christoph Schröder

im Mutterschutz:
Alexandra Rey
Diana Trautner

außer Dienst:
Mirko Janz
Stefan Mosthaf (Mostl)
Verena Gemperlein
Markus Häusermann (Chaos)
Holger Wolfschläger
und andere …

Unser aktuelles Küchenteam
Marc Gruffke
Ohh
Friedhelm Ortwein (Friedl)

Trainingstage:

Unsere Trainingstage finden traditionell immer am letzten Märzwochenende statt.
So treffen sich jedes Jahr abwechseln auf dem Michaelsberg beziehungsweise auf dem Ebersberg ca. 60 Leiter und Rover zum gemeinsamen Austausch, Kennenlernen und Feiern.
Am Samstag bieten wir immer theoretische und praktische Fortbildungsangebote in Form von Workshops an. Einige Beispiele der letzten Jahre findest du hier: Skripte Trainingstage